WIE GEHT’S DER KULTURSZENE IN BAYERN? UND WIE GEHT’S WEITER?

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 19:00 UhrBis 16.12.2020 20:00 Uhr

LIVE-TALK U.A. MIT BRIGITTE HOBMEIER

Wir alle vermissen die Theater, Clubs, Konzertlocations, Kinos und all die anderen wunderbaren Orte, die wir lieben und die unsere Gesellschaft so dringend braucht. Für viele Kulturschaffende und Soloselbständige in der Kreativbranche ist die Corona-Krise derweil ein existenzbedrohender Marathon.

Was macht es mit einem, wenn man seinen Beruf über so viele Monate nicht ausüben kann? Wie sehen faire staatliche Hilfen aus und was braucht es, damit sie endlich bei allen ankommen? Und wie können wir jetzt die Weichen richtig stellen, damit die bayerische Kulturszene nach der Krise genau so vielfältig ist wie zuvor?

Darüber diskutiert der grüne Parteivorsitzende Eike Hallitzky mit der Schauspielerin Brigitte Hobmeier, dem Musiker und Autor Andy Kuhn, dem grünen Münchner Stadtrat und freien Kulturveranstalter David Süß und der Landtagsabgeordneten und Filmemacherin Sanne Kurz, kulturpolitische Sprecherin der GRÜNEN im Bayerischen Landtag.

Außerdem stellt der Moderator Fabian Sauer eine Silvesteraktion zugunsten der Kulturszene vor und das Musiker- und Veranstalter*innen-Duo Julia Hornung und Daniel Fischer berichtet per Videobotschaft von seiner Lage.

Über einen Chat kannst du dich an der Diskussion beteiligen und Fragen stellen – also sei live mit dabei!

Hier anmelden

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen