Red Hand Day

Dienstag, 12. Februar 2019, 10:00 UhrBis 12.02.2019 18:00 Uhr Nibelungenplatz, PassauVeranstaltet von: Unicef Hochschulgruppe
Der internationale Red Hand Day wird jährlich am 12.02. begangen und soll Aufmerksamkeit für das Schicksal von Kindersoldaten schaffen. Dieser Tag wurde deshalb ausgewählt, da am 12.2.2002 das Zusatzprotokoll zur Kinderrechtskonvention zum Verbot des Einsatzes von Kindern und Jugendlichen als Soldaten in Kraft trat. Seitdem gilt die Rekrutierung von Kindern unter 15 Jahren als Kriegsverbrechen. Minderjährige dürfen nicht gegen ihren Willen eingezogen werden oder an Kampfhandlungen teilnehmen.
 
Die Unicef-Hochschulgruppe setzt sich für diesen Tag aktiv ein.Die Aktion sieht vor, dass auf einem Laken oder einem Papierbogen etc. rote Handabdrücke gesammelt werden. Diese werden anschließend einer Politikerin oder einem Politiker überreicht, um an diese zu appellieren sich ebenfalls für Maßnahmen gegen die Einsetzung von Kindersoldaten einzusetzen. 
Wo: Piazetta (Der Platz vor dem Rewe am ZOB bei schlechtem Wetter ggf. über dem Kino gegenüber von dem Sanetta-Laden), 10:00 – 18:00 Uhr
Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen