Sie haben fleißig Unterschriften gesammelt für das Volksbegehren: Elisabeth Sanladerer-Fuchs (2.v. l., Vorsitzende von Frischer Wind Salzweg), Toni Schuberl (5.v.l.), daneben Dirk Wildt, Vorsitzender von Bündnis90/Die Grünen, Passau-Land. Bürgermeisterin Erika Träger (2.v.r.) wünschte viel Erfolg. -Foto: privat

„Klimaschutz duldet keinen Aufschub“

Volksbegehren auch in Passau gestartet

Quelle: Passauer Neue Presse vom 11.09.2018

Wir danken der PNP für die freundliche Genehmigung der kostenlosen Nutzungsrechte auf unserer Website.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.